Dr. Hendrik Bahre
Dipl.-Phys.

Patent Professional


Qualifikation

Studium der Physik an der Ruhr-Universität Bochum mit dem Schwerpunkt Plasmaphysik.

Promotion an der Ruhr-Universität Bochum in anwendungsorientierter Plasmaphysik im Rahmen des transregionalen Sonderforschungsbereiches SFB-TR 87 in Kooperation mit der RWTH-Aachen und der Universität Paderborn. Untersuchung von reaktiven Niederdruckplasmen zur Abscheidung von Barriereschichten auf Kunststoffsubstraten sowie der Analyse der abgeschiedenen Dünnschichten. Stipendiat der RUB Research School.

Forschungsaufenthalt am Georgia Institute of Technology, Atlanta, USA.

Berufserfahrung in der Systementwicklung im Bereich Sensorik und Prozessautomation mit funktionaler Sicherheit.


Tätigkeitsfelder

Seit Mai 2017 Ausbildung zum Patentanwalt.
Formulierung von Anmeldungen, Bescheidserwiderungen und Einsprüchen für das
Deutsche Patent- und Markenamt oder das Europäische Patentamt. Deutsches und
Europäisches Markenrecht.


Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch